Text Size

facebook

 

   

 

 

 

 


  • Schulpsychologische KrisenPrävention und -Intervention – Netzwerktag 2014

    Vom 13.-14.1.2014 wird die Unfallkasse NRW zum inzwischen schon zur Tradition gewordenen jährlichen Netzwerktag nach Dortmund einladen.   Angesprochen ist das Gesamt der Kolleginnen und Kollegen in NRW, die das Fortbildungs-Curriculum zur Schulpsychologischen KrisenPrävention und -Intervention durch-laufen haben und in ihrer Stadt/ihrem Kreis als Zuständige oder Stellvertretend Zuständige für die Schulpsychologische Krisenarbeit beauftragt sind.   In Ausnahmefällen (und unter Berücksichtigung der Höchstgrenze von ca.100 Plätzen) können auch solche KollegInnen teilnehmen, die als weitere Unterstützende in diesem Aufgabenfeld aktiv tätig sind.   Die Veranstaltung will wiederum in Vorträgen und Workshops auf Entwicklungen und

  • Aktivitäten des Landesverbands 2012


  • Neue Artikel zu Gewaltprävention

    Die nds hat in ihrem Heft 10 mehrere Artikel zum Thema Gewalt an Schulen aus der Sicht von Lehrern veröffentlicht.

    Arnold Evertz hat sich in diesem Heft zu Gewalt und Gewaltprävention in Schulen geäußert. In den Artikeln gehts es vor allem um die Einschätzung aus der Lehrerperspektive und den Beitrag, den Schulpsychologie zur Unterstützung von Lehrern und Schule leisten kann. Hier finden Sie die beiden Artikel. Über eine Rückmeldung freut sich der Autor.

  • {docs}nds-1-gewaltpraevention-evertzrz2pdf, nds-1-gewaltpraevention-evertzrz1pdf{/docs}