Text Size

facebook

 

   

 

 

 

 

Jahrestagung „Schulpsychologie in Deutschland“ 2016

Der Kernvorstand des Landesverbands Schulpsychologie NRW nahm auch in diesem Jahr an der jährlich stattfinden Jahrestagung „Schulpsychologie in Deutschland“ teil. An dieser Tagung wirken alle Landesverbände, die Sektion Schulpsychologie des BDP mit Vorstand und Landesbeauftragten und Vertreter*innen der Schulministerien mit.

In diesem Jahr fand die Jahrestagung zum Thema Schulpsychologische Beratung im Kontext von Migration und kultureller Diversität statt. Das Inputreferat hielt Frau Dr. Maja Schachner von der Universität Potsdam. In ihrem Vortrag fokussierte sie auf folgende besondere Herausforderungen in der Schulpsychologischen Beratung und in der Schule:

• Ethnisch-kulturelle Zugehörigkeit in der Schule ermöglichen (d.h. weder ignorieren noch Stereo-typisierung fördern) und Anpassung an die neue Kultur fördern!
• Gleichberechtigung/Teilhabe und Pluralismus fördern!
• Diversität als Ressource nutzen und gleichzeitig negative Effekte der Diversität verhindern!
• „Commitments for a multicultural educator“ (Paul Gorski) bei sich und anderen fördern!
o Ich werde mit und für sozial benachteiligte Gruppen arbeiten
o Ich werde keine defizitäre Perspektive auf Individuen teilen.
o Ich werde einzelne Personen stets in ihrem soziopolitischen und kulturellen Kontext be-trachten.
o Ich werde mich stets informieren.
o Ich werde simplen Lösungen für komplexe Probleme widerstehen.
o Ich werde Verständnis für andere kulturelle Perspektiven nicht mit bedingungsloser Toleranz verwechseln.
Als Implikationen für Bildungspolitik und Schulentwicklung arbeitete Frau Dr. Schachner insbesondere heraus, für eine ausgeglichenere Verteilung ethnischer Gruppen in Schule zu sorgen, einen pluralistischen Ansatz als Ergänzung zu Gleichberechtigung und Teilhabe zu verbreiten und Lehrkräfte besser auf kulturelle Aspekte ihrer Arbeit vorzubereiten.
Im Nachmittagsbereich arbeiteten die Teilnehmer*innen in Tischgesprächen zu verschiedenen im Kontext relevanten Themen: „Soziale Integration“, „Förderung und Schulerfolg“, „Beratungs- und Unterstützungsangebote für Lehrkräfte“ und „Vernetzung und Kooperation“.


Autorin: Annette Greiner (Mitglied des Kernvorstands)