Text Size

 

   

 

 

 

 

Uncategorised

Innovationen an Schulen gestalten – Schulentwicklung begleiten

 

Fortbildung 2012

Unter diesem Titel fand am 15. und 16. November 2012 in Bestwig-Ostwig die diesjährige Fortbildung des Landesverbands statt. Über 40 Kolleginnen und Kollegen aus Schulpsychologischen Diensten beschäftigten sich mit Schulentwicklungsprozessen und Schulentwicklungsbegleitung. Adolf Bartz führte die Teilnehmer in das Konzept wirksamer Schulentwicklung ein: Den Unterschieden zwischen Optimierung und Innovation, Aktivierung und Nutzung von Veränderungsenergien, Aufgaben der Schulentwicklungsbegleitung, Auftragsklärung und Kontraktierung, Rollenklärung und -gestaltung sowie dem Entwurf einer Prozessarchitektur von Schulentwicklung und Beratung der Schulleitung im Hinblick auf ihre Gestaltung waren Phasen der Fortbildung gewidmet.

Weiterlesen: Innovationen an Schulen gestalten – Schulentwicklung begleiten

Literatur

  1. Hennig, Claudius, Wolfgang Ehinger: Das Elterngespräch in der Schule. Von der Konfrontation zur Kooperation. Auer Verlag 2003
  2. Bachmair u.a.: Beraten will gelernt sein. PVU 1989
  3. Fittkau, Müller-Wolf, Schulz von Thun: Kommunizieren lernen (und umlernen) Hahner Verlagsgesellschaft 1987
  4. Schulz von Thun, Friedemann: Miteinander reden 1. Störungen und Klärungen. rororo 1992 
  5. Schulz von Thun, Friedemann: Miteinander reden 2. Stile, Werte und Persönlichkeitsentwicklung. rororo 2001
  6. Molnar, Alex und B. Lindquist: Verhaltensprobleme in der Schule. Lösungsstrategien für die Praxis. Borgmann 4. Auflage 1995
  7. Von Schlippe, Arist und Schweitzer, Jochen: Lehrbuch der systemischen Therapie und Beratung. Vandenhoeck & Ruprecht 7. Auflg. 2000
  8. Berking, Matthias: Training emotionaler Kompetenzen: TEK - Schritt für Schritt. Springer Medizin Verlag 2008
  9. Gaidoschik, M. Rechenschwäche verstehen - Kinder gezielt fördern: Ein Leitfaden für die Unterrichtspraxis.  Persen Verlag 2007

Informationen zu offenen Stellen in NRW finden Sie u.a. unter diesen Adressen:

Schulministerium

Bezirksregierungen: Arnsberg, Detmold, Duesseldorf, Köln oder Münster

 

Info-Kontakt

Für Fragen zum Arbeitsfeld Schulpsychologie in NRW stehen Ihnen außer den Vorstandsmitgliedern die KoordinatorInnen der Regionalgruppen des Landesverbandes zur Verfügung:

Regionalgruppe RP Arnsberg Sprecherin: Kirsten Solberg

Regionalgruppe RP Detmold Sprecherin: Susanne Fitzner

Regionalgruppe RP Düsseldorf Sprecher: Oliver Junggeburth

Regionalgruppe RP Köln Sprecher: Jutta Hummel und Eva Schute

Regionalgruppe RP Münster Sprecherin: Eva Latta-Weber

Die Regionalgruppen pflegen den kollegialen Zusammenhalt und verfolgen die Interessen des Verbandes innerhalb ihres örtlichen Bereichs. Regionale Treffen bieten Mitgliedern und Gästen die Möglichkeit zum berufsbezogenen  Austausch.

Impressum

 

Diese Internetseite wird vom Landesverband Schulpsychologie NRW e.V. betrieben.

Der Landesverband Schulpsychologie NRW e.V. ist eingetragen im Vereinsregister beim
Amtsgericht Gütersloh VR 930

Vereinssitz: Paul-Klee Straße 15, 41569 Rommerskirchen

Mailadresse des Vorstandes: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Vorstand

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Dipl.-Psych.

Paul-Klee Straße 15, 41569 Rommerskirchen

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Dipl.-Psych.

Sonnenstraße 206, 44137 Dortmund

 

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Dipl.-Psych.

Blumenstraße 6, 48151 Münster


Zur Zeit verantwortlich für die Gestaltung dieser Website ist:

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, Dipl.-Psych.

Hohe Geest 21, 48165 Münster

 

im Falle namentlicher Kennzeichnung des Beitrags der jeweilige Autor.

 

 

1. Links

Der Betreiber einer Website kann für den Inhalt von Webangeboten verantwortlich gemacht werden, auf die er einen Verweis (Link) setzt, wenn er sich die Inhalte dieser Seite zu eigen macht. Wir haben alle Seiten, auf die wir einen Verweis gesetzt haben, nach bestem Können auf ihre Seriosität hin überprüft, machen uns deren Inhalte jedoch nicht zu eigen. Sofern sich wider Erwarten auf Seiten, auf die wir einen Verweis gesetzt haben, Inhalte befinden oder befunden haben, die gegen geltendes Recht oder gegen die guten Sitten verstoßen, distanzieren sich die Verantwortlichen ausdrücklich von diesen Inhalten.

Die Nennung von Firmen- oder Markennamen erfolgt ohne Prüfung etwaiger Rechte Dritter. Aus einem fehlenden Markenschutz- oder Copyright-Hinweis kann insbesondere nicht der Schluss gezogen werden, diese Namen und/oder Bezeichnungen seien frei von Rechten Dritter.

Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung der Verantwortlichen wieder. Das Copyright sowie die Verantwortung für die publizierten Inhalte liegen ausschliesslich bei den jeweiligen Autoren.

2. Datenschutz

Sofern innerhalb des Internetangebotes die Möglichkeit zur Eingabe persönlicher oder geschäftlicher Daten (E-Mail-Adressen, Namen, Anschriften) besteht, so erfolgt die Preisgabe dieser Daten seitens des Nutzers auf ausdrücklich freiwilliger Basis. Die Inanspruchnahme und Bezahlung aller angebotenen Dienste ist - soweit technisch möglich und zumutbar - auch ohne Angabe solcher Daten bzw. unter Angabe anonymisierter Daten oder eines Pseudonyms gestattet. Die Nutzung der im Rahmen des Impressums oder vergleichbarer Angaben veröffentlichten Kontaktdaten wie Postanschriften, Telefon- und Faxnummern sowie E-Mail-Adressen durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderten Informationen ist nicht gestattet. Rechtliche Schritte gegen die Versender von sogenannten Spam-Mails bei Verstößen gegen dieses Verbot sind ausdrücklich vorbehalten.

3. Rechtswirksamkeit dieses Haftungsausschlusses

Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebotes zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokumentes in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit davon unberührt.

 

 

Mitglieder Bereich